Sonntag, 5. August 2012

19.45 Uhr / schön, schwül, 26.1° C
Der Youtube-Clip des Tages:
St. Thomas mit Be cool, be nice



Fussball


FC Chiasso - FC Winterthur 0:1 (0:1)
Sonntagnachmittag, Stadio comunale, 700 Zuschauer
13. Bengondo (Penalty) 0:1
94. Lüscher Pfostenschuss
FCW ohne Sereinig (fällt mindestens 6 Wochen aus: Meniskusschaden)

Dritter Sieg im vierten Spiel!

Der FCW hat auch die Bewährungsprobe im fernen Chiasso bestanden! Die Abwehr musste durch den Ausfall Sereinigs umgestellt werden. Dass auf Schuler Verlass ist, bewies dieser ja schon letzte Saison bei den Einsätzen, die er gelegentlich hatte.

Den Führungstreffer schoss Bengondo auf einen Foulpenalty. Radice war im Strafraum gelegt worden.

Der FCW spielte die erste Halbzeit überlegen. In der zweiten Halbzeit liessen die Löwen nach. Chiasso drückte auf den Ausgleich, die Bruthitze (über 32° C) machte den Winterthurern mehr zu schaffen als dem Platzclub. Leite rettete das Unentschieden mit zwei mirakulösen Paraden.

Mit diesem Sieg hat der FCW die alleinige Tabellenführung wieder übernommen. Die Chance diese zu zementieren haben die Löwen am nächsten Montag gegen das ambitionierte Team der AC Bellinzona. Das Spiel wird auf Teleclub übertragen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten