Dienstag, 29. September 2015

21.35 Uhr / klar, 9.1° C
Die Youtube-Clips des Tages:
King Creosote mit
My favourite girl und For one night only






FC Wil - FC Winterthur 0:0
Montagabend, Bergholz, 1870 Zuschauer
Die Besten beim FCW: Katz, Trachsel
Aktueller Tabellenstand des FCW: 7. (von 10)

Nullnummer in Wil.

In einem Spiel ohne viele Torszenen trennten sich die beiden Teams gerechterweise unentschieden.

Es war wenig berauschend, was man an diesem Abend zu sehen bekam.

Der FCW hatte mehr Spielanteile, erspielte sich aber nur wenige Torchancen. Immerhin schoss Bengo zwei Tore, beide aber wegen klarer Offsideposition richtigerweise aberkannt.

Die Wiler Altstars, wie der brasilianische Ex-Internationale Santos und die 3 Ex-Spieler von Fenerbace Istanbul, zeigten zwar am Ball, dass sie einmal Top-Fussballer gewesen sind, in den Laufduellen mit den fast eine Generation jüngeren Gegenspielern sind sie mittlerweile aber völlig chancenlos... Ihre einzigen Torchancen kamen denn auch nur nach Standardsituationen wie Eckbälle oder Freistösse zustande. Sie trafen dabei einmal die Latte und einmal den Pfosten.

Mit dem Punktgewinn konnten die Winterthurer immerhin den Absturz auf den letzten Tabellenplatz verhindern. Punktemässig liegen aber die hinteren 5 Teams nur durch 2 Punkte getrennt. Ein Spieltag kann hier alles wieder durcheinanderwirbeln.

Gute Noten verdienten sich beim FCW der Neuzuzug aus Lausanne, Innenverteidiger Katz, sowie am linken Flügel der Nachwuchsstürmer Trachsel, der mit der besten Szene des Spiels nach einem Solo über den halben Platz und durch die ganze Wiler Verteidigung beinahe ein Tor geschossen hätte...


Keine Kommentare:

Kommentar posten