Donnerstag, 24. Mai 2012

11.00 Uhr / neblig, 18.4° C
Der Youtube-Clip des Tages:
Manassas mit Pensamiento mio
http://www.youtube.com/watch?v=FlkMyu-MA8M


Fussball


FC Winterthur - Stade Nyonnais 2:1 (0:0)
Mittwochabend, Schützenwiese, 2000 Zuschauer
84. Antic 1:0, 88. Besseyre 1:1, 93. Llumnica 2:1
Die Besten beim FCW: Leite, Exouzidis, Radice

Siegestor nach dem letzten Angriff der diesjährigen Saison!

Die Voraussetzungen für die beiden Teams zu diesem letzten Spiel hätten unterschiedlicher nicht sein können:
Für den FCW Kehraus, für Nyon das Spiel um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg wären sie in der Liga verblieben, mit einer Niederlage oder einem Unentschieden abgestiegen.

Von einem Schicksalsspiel merkte man bei den Akteuren der Gäste allerdings nicht viel.
Das Spiel plätscherte völlig ereignislos dahin. Auch der FCW machte keine Anstalten, die immerhin wieder 2000 Fans zu unterhalten.

Erst in der Schlussphase überstürzten sich plötzlich die Ereignisse. Der FCW ging in Führung, Nyon glich aus und in der Nachspielzeit schoss Llumnica seinen ersten und letzten Treffer für die Löwen. Er überzeugte nicht, diese Saison, und gehört nächstes Jahr nicht mehr dem Kader an. Zuvor bewahrte Leite den FCW mit guten Paraden vor einer Niederlage.

Die Saison ist gelaufen. Der FCW, im Oktober noch Zweitletzter, die ersten 5 Heimspiele alle verloren, steht in der Rückrundentabelle zuoberst auf dem 1. Platz.
Das ist schlussendlich der 4. Schlussrang. Mit dem hätten zu Saisonbeginn nicht einmal die kühnsten Optimisten gerechnet!

Bravo Jungs!


Meine persönliche Spielerbewertung für die Saison 2011/12:
(10 = Weltklasse, 1 = Hobbyfussballer)

Leite Christian                       7
Von Niederhäusern Nick       6
Iten Stefan                            7
Sereinig Daniel                     8
Schuler Patrik                       6
Ritter Dominik                       4
Radice Luca                          6
Exouzidis Sawwas                8
Zuffi Lucca                            8
Llumnica Isuf                        3
Sprunger Michel                   7
Lenjani Emir                         6
Lüscher Sven                       6
Freuler Remo                       6
Kuzmanovic Kristian            4
Osmani Altin                        4
Antic Goran                          5
Katanha Ben                        5
Bengondo Patrick                6

Eingesetzt (weniger als 2 Spiele) wurden zudem: Studer Sascha, Biscotte, Russheim Luca, Ural Murat und Hediger Kevin

Spieler der Saison: Sawwas Exouzidis!




SC Brühl - SR Delémont 1:1 (0:1)
Mittwochabend, PGS, 1350 Zuschauer
36. Rodriguez 0:1, 69. Sabanovic 1:1
Abschiedsspiel von Zelli

Brühl punktet auch im letzten Spiel und verpasst den zweitletzten Platz nur um einen Punkt!

Trainer Regtop hat es verstanden, die Anfang Saison völlig überforderte Mannschaft nach und nach auf Nationalliga-B-Niveau zu bringen.

In den letzten Wochen konnten denn auch zahlreiche Punkte gewonnen werden und der grosse Rückstand in der Tabelle fast aufgeholt werden.

Zelli, mittlerweile 38, spielte sein letztes Meisterschaftsspiel.


Bye, bye Zelli!

Meine persönliche Spielerbewertung für die Saison 2011/12:
(10 = Weltklasse, 1 = Hobbyfussballer)

Celebi Arif                            6
Spiegel Raphael                  6
De Freitas Alex                    7
Simani Denis                       6
Inauen Thomas                   7
Van der Werff Sebastian     5
Zellweger Marc                    6
Züger Philip                         6
Böhi Christian                      6
Steuri Fabian                       5
Clemente Francesco           3
Steiger Florian                     5
Bushati Begat                      7
Keller Michael                      5
Bellon Damian                     5
Knöpfel Thomas                  4
Hürlimann Michael              5
Eberle Florian                      3
Istrefi Valdet                        4
Eggmann Silvan                  5
Morina Alban                       4
Sabanovic Samel                5
Geisser Daniel                    5
Nguyen Trung                     6
Mehmeti Lulzim                   4

Spieler der Saison: Begat Bushati!


Keine Kommentare:

Kommentar posten