Dienstag, 14. Mai 2013

09.30 Uhr / stark bewölkt, 11.7° C
Der Youtube-Clip des Tages:
Kevin Coyne mit Juliet and Mark



Fussball


AC Bellinzona - FC Winterthur 3:1 (0:0)
Montagabend, Comunale, 1200 Zuschauer
51. D'Angelo 1:0, 61. Marchessano 2:0, 82. Rodriguez 3:0, 89. Kuzmanovic 3:1
55. Platzverweis Magnetti (Tätlichkeit)
Die Besten beim FCW: Es spielte keiner gut

Schwacher Auftritt im Tessin!

Fast eine Halbzeit in Ueberzahl gespielt und nichts Vernünftiges zu Stande gebracht.

Ein indisponierter FCW enttäuschte an diesem Frühsommerabend auf der ganzen Linie. Nichts lief zusammen. Goalie Minder, der sein Debut gab, konnte mit seinem miserablen Stellungsspiel ebenso wenig überzeugen wie die schlampig spielende Abwehrlinie.

Aus dem Mittelfeld kamen keine Impulse und der Offensive fehlte jegliche Durchschlagskraft. Auch der bislang stets gut spielende Aratore konnte sich nie durchsetzen.

Torchancen konnten sich die Löwen keine erspielen. Mit Ausnahme einer schönen Einzelleistung von Kuzmanovic, kurz vor Schluss, welche den Ehrentreffer brachte.

Auch das Engagement fehlte bei den meisten FCWlern in diesem Spiel. Einzig Iten und Bengo fighteten um die Bälle, aber auch bei ihnen fehlten spielerische Highlights.

Ein Abend, von dem schon Morgen niemand mehr sprechen wird...


Keine Kommentare:

Kommentar posten