Montag, 29. Oktober 2018

17.40 Uhr / Nieselregen, 2.4° C




Musik




Makes me wonder...
Playlist Oktober


Letzte Woche ist Tony Joe White (75) gestorben. Als Opener darum ein Song von ihm! Dann eine grossartige Cover-Version des Klassikers von Randy Newman: Baltimore, in einer Reggae-Interpretation von Nina Simone. Den Titel Musiker des Monats teilen sich auch diesmal zwei Interpreten. Zuerst die Augustines (früher We are Augustines). Von ihnen zwei Songs. Aus der Rubrik deutsches Liedgut tanzen mit Von wegen Lisbeth. Grit Harbor ist eine Neuentdeckung dieses Monats, von ihm ist noch nicht viel zu finden im Netz. Dann der Co-Winner des Monats, Mark Lanegan. Von ihm gibt es unzählige Alben, viele auch mit anderen bekannten Grössen. Zum Schluss noch ein Gast aus Irland: Die wunderbare Lisa O'Neill. Auf geht's:




Tony Joe White mit Tunica Motel




Nina Simone mit Baltimore




We are Augustines mit Juarez




Augustines mit Don't you are look back




Von wegen Lisbeth mit Wenn du tanzt




Grit Harbour mit Makes me wonder




Mark Lanegan mit Consider me




Mark Lanegan und Duke Garwood mit Driver




Lisa O'Neill mit Dreaming (live)



Keine Kommentare:

Kommentar posten